Lappland Winter Zauber

Erleben Sie eine bezaubernde Woche voller exotischer Winteraktivitäten und nordischer Gastfreundschaft in Inari – der Wiege der Sámi-Kultur in Finnland.

Sámi-Traditionen werden im Dorf Inari und in der Umgebung bewahrt und aktiv gelebt. Sie werden viel Interessantes über die Kultur, das traditionelle Kunsthandwerk und die Rentierzucht erfahren. SIIDA – das Sámi-Museum und das angeschlossene Naturzentrum Nordlapplands – bietet ein faszinierendes Informationspaket mit Schwerpunkt auf das indigene Sámi-Volk und den Jahreszyklus der arktischen Natur.

Die umgebende Natur ist geprägt von Finnlands drittgrößtem See – dem Inarijärvi sowie von zahlreichen Flüssen, Fjälls und dem magischen Wechsel der Jahreszeiten, von Aurora Borealis und Polarnacht bis zur Mitternachtssonne im Sommer.

Lappland Winter Zauber – Reiseverlauf:

1.Tag: Willkommen in Nordlappland – im Lappland Winter Zauber!

Linienflug nach Ivalo, Begrüßung und Transfer zum Hotel. Sie erhalten Informationen über den Ort und das Programm der nächsten Tage. Abendessen im Hotelrestaurant.

2. Tag: Besuch einer Rentierfarm

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erster Ausflug. Sie besuchen eine Rentierfarm, auf der Sie Rudolf und seine Freunde hautnah kennen lernen können. Ihr Talent als Rentierzüchter können Sie beim traditionellen Lassowerfen unter Beweis stellen. Nach Möglichkeit unternehmen Sie auch eine Spritztour im Rentierschlitten. Bei Kaffee/Tee und Gebäck sitzen Sie gemeinsam mit dem Rentierzüchter im gemütlichen Lavvu (Sámi-Zelt) am Lagerfeuer und erfahren, wie eng die Rentierzucht seit jeher mit dem Leben der Sámi verbunden ist.

3.Tag: Beeindruckendes SIIDA

Auf dem heutigen Programm steht ein Besuch des einzigartigen Museums und Naturzentrums SIIDA. Sie besuchen SIIDA auf eigene Faust und lassen sich so viel Zeit, wie Sie möchten. Die Ausstellungen zeigen, wie sich die Natur und die Menschen an die extremen Wetterbedingungen angepasst haben. Wunderschöne Bilder, Videos, Dioramen, Klanglandschaften und originale Kunstwerke begleiten Sie durch die Jahreszeiten und zurück in vergangene Zeiten. Besonders beeindruckende Bilder sehen Sie bei einem Film über das Polarlicht. Nachmittags können Sie in Inari lokale Handwerkstudios und Geschäfte wie z.B. Inari Silversmith oder Sámi Duodji, besuchen und Sámi-Kunsthandwerk aus Rentierknochen, Holz, Wolle und Silber bestaunen.

4. Tag: Motorschlittensafari

Nach Einweisung in die Fahrtechnik und Sicherheit im Umgang mit dem Motorschlitten starten Sie die Motoren und ab geht es auf eine spannende Safari. Jeweils zu zweit wird ein Schlitten geteilt, unterwegs können sich Fahrer und Beifahrer abwechseln. Durch den Winterwald und über gefrorene Seen und Flüsse führt Sie die Motorschlitten Reise zu einigen berühmten Stätten samischer Kultur. Sie besuchen die alte „Wildniskirche“ in Pielpajärvi und die Insel Ukonkivi, eine felsige Insel und alte samische Opferstätte. Sie fahren auch auf dem Inari See, dem „Meer der Samen“. Unterwegs gibt es eine Pause mit Kaffee und Snacks am Lagerfeuer.

5.Tag: Schneeschuhwanderung

Die Stille und der Zauber des verschneiten Lappland Winter Waldes lassen sich am besten bei einer Schneeschuhwanderung erleben. Die Schneeschuhe werden für Sie angepasst und Sie erhalten von Ihrem Wildnisführer Tipps & Tricks für die ca. 2-stündige Wanderung. Dann geht es los, querfeldein in die herrlich weiße Landschaft. Ihr Wildnisführer kennt sich bestens aus und erzählt Ihnen Wissenswertes über Kultur und Natur. Unterwegs besichtigen Sie unter anderem ein altes Sámi-Camp am See.

6.Tag: Huskysafari

Ein weiteres Highlight erwartet Sie – und zwar mit freudigem Gebell. Sie sind zu Besuch auf einer Huskyfarm, wo die vierbeinigen Athleten es kaum erwarten können, mit Ihnen durch die Winterwelt zu ziehen. Sie lernen, wie man den Schlitten lenkt und ganz wichtig – wie man ihn bremst. Dann unternehmen Sie eine Tour mit Ihrem eigenen Huskygespann. Je zwei Personen teilen einen Schlitten, wobei eine Person auf den Kufen steht und die andere eingekuschelt im Schlitten sitzt. Auf halber Strecke gibt es eine Pause mit Heißgetränken und einem Snack am Lagerfeuer.

7.Tag: Ihr Wunschprogramm

Wie möchten Sie Ihren letzten Urlaubstag in Nord-Lappland verbringen? Bei einem weiteren geführten Ausflug oder auf eigene Faust? Optionale Aktivitäten können schon im Voraus oder vor Ort (nach Verfügbarkeit) gebucht werden. Sie können auch Ski oder Schneeschuhe ausleihen um die Umgebung noch einmal in Ruhe bei einer selbstständigen Tour auf sich wirken zu lassen. Oder Sie nutzen die Zeit einfach zum Bummeln und Entspannen.

8. Tag

Frühstück und Freizeit je nach Ihrer Abflugzeit. Check-Out von Ihrem Hotel und Transfer zum Flughafen Ivalo.

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen in der Reihenfolge der Tagesprogramme vorzunehmen.

Hinweis zu Motorschlittentouren:

Bitte beachten Sie, dass von dem Fahrer des Motorschlittens ein gültiger Führerschein und ein Mindestalter von 18 Jahren gefordert werden. Der maximale Selbstbehalt im Schadensfall beträgt 800,- EUR.