Finnland Urlaub Winter’s Best

Winter Erlebnis Woche im Blockhaus mit Landschaftspanorama

Spannende Safaris mit Hunde-, Rentier- und Motorschlitten, Schneeschuhwandern im Winterwald und Blockhausromantik mit knisterndem Kaminfeuer und eigener Sauna: All das haben wir für Ihren Finnland Urlaub in einem harmonischen Programm zusammen gestellt und möchten Ihnen damit die Möglichkeit geben, den nordischen Winter mit all seinen Facetten kennen zu lernen. Wenn dann noch das Nordlicht sein Schauspiel am Himmel zeigt, ist der Wintertraum perfekt.

Finnland Urlaub Winter’s Best – Reiseverlauf:

1. Tag: Willkommen im Wintermärchen
Ihr Finnland Urlaub beginnt mit einem Linienflug nach Oulu. Per Transfer geht es in gut 1,5 Stunden Fahrzeit nach Iso-Syöte. Das Abendessen wird im Panoramarestaurant serviert.

2. Tag: Huskysafari
Was kann es schöneres geben als auf Schlittenkufen stehend durch die weiße Wunderwelt zu gleiten? Heute erleben Sie den Zauber einer Hundeschlittenfahrt. Per Transfer geht es zunächst zur nahe gelegenen Huskyfarm, wo Sie von den 4-Beinern fröhlich begrüßt werden. Nach einer Einweisung in die Fahrtechnik geht es auch schon los, jeweils zu zweit pro Schlitten gleiten Sie hinein in die verschneite Landschaft. Je nach Wetter- und Schneebedingungen legen Sie eine Strecke von 25 – 40 km zurück. Unterwegs machen Sie eine Pause und genießen ein Outdoor-Lunch am Lagerfeuer. Die Gesamtdauer des Ausflugs beträgt ca. 4,5 Stunden.

3. Tag: Motorschlittentour auf Nordlichtsuche
Heute haben Sie tagsüber Zeit, die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Im Hotel können Sie Schneeschuhe und Ski leihen. Am Abend wartet eine spannende Safari auf Sie. Mit Motorschlitten machen Sie sich auf die Suche nach den mystischen Nordlichtern. Nachdem Sie von Ihrem Guide gut ausgerüstet und in die Fahrtechnik des Motorschlittens eingewiesen wurden, geht die Fahrt in Richtung Dunkelheit. Denn die Nordlichter lassen sich dann am besten sehen, wenn sie nicht durch künstliches Licht gestört werden. Jeweils zu zweit pro Motorschlitten sind Sie ca. 3 Stunden unterwegs. Unterwegs gibt es eine Pause mit heißen Getränken am Lagerfeuer, wo Ihr Guide Ihnen Geschichten über das Nordlicht erzählt.

4. Tag: Besuch auf der Rentierfarm
Wollten Sie immer schon einmal Rudolf das Rentier persönlich kennen lernen? Bei einem Finnland Urlaub ein Muss! In Lappland hat die Rentierhaltung eine lange Tradition und ist noch heute ein wichtiger Bestandteil im Leben vieler Menschen. Sie besuchen eine Rentierfarm und erleben eine Schlittenfahrt im traditionellen Stil. Anschließend gibt es einen Snack und heiße Getränke am Lagerfeuer in einer traditionellen Kota und der Rentierhirte erzählt Ihnen aus seinem Leben. Der Ausflug dauert insgesamt ca. 2,5 Stunden.

5. Tag: Schneeschuhwanderung
Die wohl intensivste Art, die Landschaft mit ihrer ganzen Schönheit zu bewundern, bietet sich bei einer Schneeschuhwanderung. Abseits der Wege und Loipen laufen Sie mit diesem traditionellen Fortbewegungsmittel ca. 2 Stunden durch den verschneiten Wald, wobei Ihr Guide Ihnen Tierspuren im Schnee zeigt und Interessantes zur Flora und Fauna der hiesigen Natur berichten kann.

6. Tag: Winterwunderland
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können einen weiteren Ausflug unternehmen oder sich im Pool und der Sauna und vor dem knisternden Kamin entspannen.

7. Tag: Auf Wiedersehen
Nach dem Frühstück geht es zurück zum Flughafen. Ihren Wintertraum nehmen Sie in Gedanken und Bildern mit nach Hause und bestimmt zieht es Sie schon bald wieder zurück zu Winter’s Best in den Finnland Urlaub. Oder haben Sie Lust, Ihr Winterabenteuer noch etwas zu verlängern? Dann empfehlen wir noch eine Übernachtung im Glasiglu oder im Schneehotel! (zu finden unter Preise & Leistungen/Extraleistungen)

Die Reihenfolge der Programmpunkte im Reiseverlauf der Winter Erlebnis Woche ist beispielhaft und kann sich je nach Anreisetag ändern.

Hinweis zu Motorschlittentouren:

Bitte beachten Sie, dass von dem Fahrer des Motorschlittens ein gültiger Führerschein und ein Mindestalter von 18 Jahren gefordert werden. Der maximale Selbstbehalt im Schadensfall beträgt 800,- EUR.