Belugas & Eisbären in Churchill

Fotoreise an die Hudson Bay

Im Juli und August lassen gleich mehrere Highlights die Herzen von Naturliebhabern und Fotografen höher schlagen. Tausende Belugas ziehen durch die Hudson Bay, Eisbären räkeln sich in leuchtenden Blumenfeldern und die ersten Nordlichter der Saison tanzen am Abendhimmel. Kommen Sie mit auf diese englischsprachige Reise voller Abenteuer und einmaliger Fotomotive!

Belugas & Eisbären in Churchill – Reiseverlauf:

Eisbaeren-Babys-in-Churchill

1. Tag: Anreise nach Winnipeg
Ihr Linienflug bringt Sie nach Winnipeg. Je nach Flugzeit haben Sie evtl. etwas Zeit, Winnipeg anzuschauen. Sehr zu empfehlen ist ein Besuch im Winnipeg Zoo, wo es eine fantastische Ausstellung mit dem Namen »Journey to Churchill« gibt. Hier erhalten Sie auf anschauliche Art und Weise Informationen über die kanadische Arktis und die Eisbären in Churchill im Speziellen. Es gibt sogar einen Aquarium-Tunnel, in dem Sie die Bären beim Schwimmen beobachten können. Sie übernachten komfortabel in einem Hotel in Winnipeg, das Sie per Shuttle vom Flughafen erreichen.

2. Tag: Willkommen in Churchill – »Eisbärenhauptstadt der Welt«
Am Morgen geht es in ca. zwei Stunden Flug nach Churchill. Ihre Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen. Willkommen an der Hudson Bay! Nachdem Sie Ihr Zimmer im Hotel bezogen haben, geht es auf zur ersten Erkundungstour. Schon nach dem ersten Eindruck von Churchill und seiner Umgebung werden Sie feststellen, dass Sie an einem sehr besonderen Ort angekommen sind. Mit rund 900 Einwohnern und ohne Anbindung an das Straßennetz vom Rest Manitobas ist Churchill eine echte »Frontier Town« mit viel Geschichte und Charme. Ein Besuch im »Eskimo Museum« gibt Einblicke in das traditionelle Leben der Inuit der kanadischen Arktis. Auch was es mit Miss Piggy und dem Eisbärengefängnis auf sich hat, erfahren Sie hier. Und ganz sicher finden sich bereits die ersten interessanten Fotomotive. Beim gemeinsamen Willkommens-Abendessen mit den anderen Reiseteilnehmern lassen Sie den Tag Revue passieren und freuen sich auf die kommenden Naturabenteuer.

3. Tag: Bootstour mit Belugas
Churchill ist nicht nur die Eisbärenhauptstadt, sondern auch die Belugahauptstadt. Jeden Sommer ziehen tausende dieser hübschen Meeressäuger, die auch als »Meereskanarienvögel« bezeichnet werden, durch die Hudson Bay. Bei der heutigen Bootstour erleben Sie die Belugas intensiv. Das Teleobjektiv brauchen Sie für diesen Ausflug vermutlich nicht einzustecken, denn die neugierigen Tiere schwimmen oft ganz in der Nähe der Boote. Allerdings könnte es auch passieren, dass Sie während der Tour einen Eisbären an der Küste entdecken, also seien Sie besser für alle fotografischen Gelegenheiten vorbereitet.

4. Tag: Erkundungstour mit Besuch bei den Schlittenhunden von »Mile 5«
Rund um Churchill gibt es viel zu entdecken. Eine Erkundungstour auf der »Back Road« lohnt sich immer, denn allein der Blick auf die spektakuläre Küstenlandschaft an der Hudson Bay ist die Fahrt wert. Oft kann man Schneegänse, Kanadakraniche und weitere Vogelarten beobachten, mit Glück auch einen Eisbären, der sich auf den Felsen die Sonne auf den Pelz scheinen lässt.Einige Kilometer außerhalb Churchills leben in der »Mile 5« ein paar Dutzend »Canadian Eskimo Dogs«, eine der ursprünglichen Schlittenhunderassen. Immer wieder bekommen die Hunde Besuch von Eisbären und mit manchen von ihnen hat sich eine Art Freundschaft eingestellt, die so wohl einzigartig in der Welt ist. Bereits mehrere TV-Shows und ein Film wurden hier gedreht. Machen Sie sich ihr eigenes Bild von diesem außergewöhnlichen Ort. Heute sind Sie sind den ganzen Tag unterwegs, den Hunger stillt mittags ein Outdoor-Lunch.

5. Tag: Bootstour und Wanderung zum Schiffswrack
Während einer Bootstour begeben Sie sich auf die Suche nach Eisbären, die in den warmen Sommermonaten häufig an der Küste beobachtet werden können. Vermutlich werden Sie während der Tour auch auf die verspielten Belugas treffen. Einen spektakulären Anblick bietet die »Ithaca«, ein altes Schiffswrack, das bei Ebbe sichtbar im Watt liegt und ein tolles Fotomotiv abgibt. Während der Zeit des Niedrigwassers nutzen Sie die Chance für eine Wanderung dorthin.

6. Tag: Tundra Buggy Tour
Heute fahren Sie in einem speziellen Gefährt – dem Tundra Buggy – in die Tundra hinaus und erkunden die »Churchill Wildlife Management Area«. Die arktische Umgebung im Norden Manitobas zählt zu den faszinierendsten Landstrichen dieser Erde. In der unendlich scheinenden Weite der Tundra gedeihen über 400 einheimische Pflanzenarten, die sich im Sommer in ein großes Blütenmeer verwandeln. Mit etwas Glück bekommen Sie die Gelegenheit, in dieser fantastischen Kulisse Churchills Eisbären zu fotografieren. Auch Polarfüchse, Schneehasen und Karibus sind mögliche Motive. In den weitläufigen Tundraflächen kann man hin und wieder Kanadakraniche, Weißkopfseeadler und eine ganze Menge anderer Vogelarten bestaunen.

7. Tag: Polarlichter im Sommer
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können beispielsweise eine Kajaktour unternehmen oder mit den Belugas schnorcheln. Auch eine Huskytour auf Rädern ist ein tolles Erlebnis, denn sogar im Sommer lieben die Rennhunde nichts mehr als zu laufen. Oder Sie genießen noch etwas Zeit für sich. Auf eigene Faust bummeln Sie vielleicht durch die kleinen Geschäfte, suchen ein schönes Mitbringsel aus oder lassen einfach den Blick über die Hudson Bay schweifen und die Seele baumeln. Am Nachmittag fahren Sie noch einmal auf Erkungstour und nutzen die Chance auf weitere Tiersichtungen. Ab Ende Juli wird es am späten Abend schon dunkel genug, um Polarlichter zu sehen. Ihre Reiseleitung prüft täglich die Wetter- und Nordlicht-Vorhersagen. Sofern die Chancen gut stehen, geht es abends gemeinsam hinaus. Die Guides zeigen Ihnen die besten Orte, um das total beeindruckende und faszinierende Himmelsschauspiel zu beobachten und zu fotografieren.

8. Tag: Abschied von einem besonderen Ort
Sicher gibt es nach den erlebnisreichen Tagen eine Menge zu erzählen. Mit Geschichten und Bildern im Gepäck geht es zum Flughafen von Churchill und per Flug zurück nach Winnipeg. Hier übernachten Sie noch einmal im Hotel, bevor Sie sich auf den Rückflug in die Heimat begeben.

Wenn Sie aber noch mehr Zeit mit den Belugas und Eisbären in Churchill verbringen möchten, buchen wir gern eine individuelle Verlängerung für Sie (siehe Extraleistungen, die Buchung ist im Voraus notwendig).

9. Tag: Heimreise
Ihren Rückflug in die Heimat werden Sie mit ganz neuen Eindrücken antreten und voller Erinnerungen an ganz besondere Naturerlebnisse.

Belugas & Eisbären in Churchill – Für Sie vor Ort:

Caleb Ross
In seinem Geburtsland Neuseeland arbeitete Caleb ein Jahrzehnt lang im Filmgeschäft, zunächst als Schauspieler, später als Kameramann und Produzent. 2007 zog er nach Kanada und blieb in Churchill, wo er anfangs mit Schlittenhunden arbeitete und viel Erfahrung im Umgang mit Eisbären sammelte. Für Caleb ist ein respektvoller Umgang mit der Natur sehr wichtig. In kleinen Gruppen ermöglicht er Gästen ein intensives Naturerlebnis und macht sich mit ihnen gemeinsam auf die Suche nach den bestmöglichen Fotomotiven.

Preise & Leistungen

Termine & Preise

KategoriePREIS pro Person
Im Doppelzimmer€ 5.698,-
Im Einzelzimmer€ 6.750,-

Termine

25.07. – 03.08.2019

Inklusivleistungen

  • Linienflug* ab Deutschland bis/ab Winnipeg z.B. mit Air Canada, Lufthansa oder KLM
  • Inlandsflug* von Winnipeg nach Churchill und zurück mit Calm Air
  • 2 Übernachtungen im Hotel in Winnipeg
  • 6 Übernachtungen im Polar Inn Hotel in Churchill
  • 6 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 1 x Abendessen
  • alle Transfers in Churchill
  • Ausflüge laut Beschreibung (2 x Bootstour, Tundra Buggy Tagestour, ganztägige und 2 x halbtägige Erkundungsfahrt, Ausflug auf Nordlichtsuche)
  • lokale, englischsprachige Reiseleitung während des Aufenthalts in Churchill

*Da die Flugpreise abhängig von der jeweils aktuellen Verfügbarkeit sind, können Zuschläge anfallen.

Extraleistungen:

  • Zusatznacht in Winnipeg: auf Anfrage
  • Helikopterflug: auf Anfrage
  • Kayaktour mit Belugas, ca. 3 Std.: EUR 135,-
  • Zusätzliche Whale Watching Bootstour, ca 2 Std.: EUR 95,-
  • Stopover in Toronto oder Montréal: auf Anfrage
  • Upgrade auf Premium Economy oder Business Klasse auf dem Langstreckenflug: auf Anfrage

Gruppengröße: 8 – 12 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich der Veranstalter vor, die Reise bis 4 Wochen vor Beginn abzusagen.

Rechtlicher Hinweis:
Die oben angebotene Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Rückfragen im Einzelfall kontaktieren Sie uns bitte.

Veranstalter dieser Reise ist die Fietz GmbH

Die Geschäftsbedingungen der Fietz GmbH finden Sie hier.

Anfrage

Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage an die Fietz GmbH senden. Wir reservieren Ihnen die angefragte Reise für ca. eine Woche und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Reisetermin wählen *

An/Ab Flughafen: *

Anzahl der Reisenden *

Namen der mitreisenden Personen: *
Für die unverbindliche Reservierung der Flugtickets benötigen wir die Vor- und Nachnamen aller Reisenden (lt. Pass/Ausweis).

Ihre Anfrage

Anrede *

Titel

Vorname *

Nachname *

Straße / Nummer (in einem Feld)

PLZ

Ort

Land

Nationalität/en *

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Ich habe Interesse am monatlichen Newsletter POLAR-AKTUELL

* Pflichtfelder
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

Date *