Traumhafte Fjorde & Polarlichter in Norwegen

Tromsø und Lofoten an Bord der MS Cape Race

Die Gegend rund um Tromsø gilt als eine der besten Regionen, um das faszinierende Naturschauspiel der Polarlichter in Norwegen zu erleben. Aber auch tagsüber verleiht das spezielle Licht, dass es nur hier – nördlich vom Polarkreis – gibt, der ohnehin schon spektakulären Landschaft einen besonderen Zauber. Seeadler ziehen am Himmel ihre Kreise, schneebedeckte Berggipfel leuchten in den ersten Sonnenstrahlen des Jahres und kleine Fischerorte laden zum Verweilen ein.

Traumhafte Fjorde & Polarlichter in Norwegen – Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise nach Tromsö & Beginn der Schiffsreise
Per Flug geht es für Sie nach Tromsø. Dort angekommen werden Sie vom Flughafen abgeholt und bekommen gleich eine kleine Stadtführung. Dann geht es endlich an Bord der MS Cape Race und Sie stechen in die abendliche See.

Tag 2 – 7: Schiffsreise Tromsø – Lofoten ohne festen Fahrplan
Die Natur Nordnorwegens ist etwas ganz Besonderes. Ihre Schönheit von Bord eines Schiffes erleben zu dürfen setzt dem ganzen noch das Sahnehäubchen auf. Lassen Sie sich von weiten Fjorden, schneebedeckten Bergen, dem bläulichen Licht des norwegischen Winters und zerklüfteten Küsten verzaubern.

Tag 8: Heimreise

Bereits der Anflug auf Tromsø ist, sofern Wetter- und Lichtverhältnisse mitspielen, ein Vergnügen. Schneebedeckte Berge wechseln sich mit tiefblauen Fjorden ab und gestalten ein spektakuläres Landschaftsbild. Auf einem geführten Stadtrundgang lernen Sie Tromsø kennen. Die Stadt hat viele Spitznamen. Außer dem „Tor zur Arktis“ wird sie auch als „Größtes Fischerdorf der Welt“ und „Paris des Nordens“ bezeichnet. Hier treffen Seefahrts- und Polarforschergeschichte auf die lebendige Kulturszene einer modernen Universitätsstadt – und das vor der malerischen Landschaft aus Fjorden, Bergen und Inseln.

An Bord der MS Cape Race verlassen Sie den Hafen von Tromsø und nehmen Kurs auf die Lofoten. Lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken, während Sie in der arktischen Seeluft fernab vom Alltag mal richtig tief durchatmen.

Die kleine Insel Sommarøy bietet mit ihren kleinen Buchten, zerklüfteten Küsten, weißen Stränden und dem 211 m hohen Mount Hillesøya gute Möglichkeiten zum (Schneeschuh-) Wandern und am Abend eine traumhafte Kulisse für das Nordlicht.

Schneeschuhwandern

Sofern Wetter und Schneeverhältnisse es erlauben, unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide während der Schiffsreise mit der MS Cape Race die eine oder andere Schneeschuhwanderung. Schneeschuhe sind an Bord vorhanden.

Flexibilität bei Tagesplan und Routenführung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und sicher durchgeführten Expeditionsreise. Sie gibt uns die Gelegenheit, Ihnen die größtmögliche Vielfalt an Landschaftsformen und Tierbegegnungen zu ermöglichen. Ihr Expeditionsleiter entscheidet gemeinsam mit dem Kapitän vor Ort über das endgültige Programm. Daher gilt der ausgeschriebene Reiseverlauf lediglich als Beispiel.

Preise & Leistungen

Termine & Preise:
Daten & Preise folgen in Kürze.

Inklusivleistungen – Traumhafte Fjorde Polarlichter in Norwegen:

  • Linienflug ab/bis Frankfurt mit der SAS*
  • Transfers ab/bis Flughafen Tromsø
  • 7 Übernachtungen inkl. leichtem Abendbuffet und Frühstück in Tromsø
  • Ausflugs- und Vortragsprogramm an Bord der MS Cape Race mit Deutsch und Englisch sprechendem Guide
  • *Andere Fkughäfen auf Anfrage.

Unterkunft

Cape-Race-bei-der-Reise-Polarlichter-in-Norwegen Die MS Cape Race ist ein exquisit eingerichtetes 12-Personen-Expeditionsschiff. Sie bietet sowohl im Innen- als auch im Außenbereich offene, großzügige Aufenthaltsmöglichkeiten. Das Hauptdeck wurde aufwändig mit Hartholz beplankt und mit einer Teerölmischung wetterfest konserviert. Die Seitendecks erinnern in verkleinertem Maßstab an einen Kreuzfahrtdampfer vergangener Zeiten, das Vorderdeck eignet sich ideal für Foto- und Filmaufnahmen. Der Mahagoni-getäfelte Salon ist das Herz des Schiffes. Hier kommen Sie zusammen, um die anstehenden Ausflüge zu besprechen oder Vorträge über Land und Leute von Ihrem Expeditionsleiter zu hören. Hier gibt es immer einen heißen Kaffee, einen Tee oder eine Erfrischung aus der kleinen Bar. Ein nostalgischer Holzofen sorgt für gemütliche Wärme und in der Bordbibliothek finden sich viele wunderschöne Bildbände. Nach einem Tag in der frischen, arktischen Luft lässt sich in der Zedernholz-verkleideten Sauna herrlich entspannen.

Deckplan MS Cape Race Die Doppelkabinen auf dem Unterdeck verfügen jeweils über ein Doppelbett, einen kleinen Schreibtisch, Bad mit Dusche/WC sowie Föhn und sind sehr geräumig. Sie bestechen durch getäfelte Wände und Decken, Holzfußboden und ein gefliestes Badezimmer. Die Decken sind sehr hoch, was ein beachtliches Raumgefühl schafft. Die Betten sind breit und bequem.

Die zwei Einzelkabinen befinden sich auf dem Hauptdeck und sind mit einem Einzelbett, Schreibtisch und Stuhl sowie einem Waschbecken ausgestattet. Dusche/WC befinden sich außerhalb der Kabine und werden gemeinschaftlich genutzt.

Die Kabine im Bug des Schiffes bietet enorm viel Platz und verfügt über ein Doppelbett sowie eine Schlafkoje (oben), sehr viel Stauraum, einen kleinen Schreibtisch sowie ein Bad mit Dusche/WC und Föhn.

Anfrage

Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage an die Fietz GmbH senden. Wir reservieren Ihnen die angefragte Reise für ca. eine Woche und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Reisetermin wählen *

Anzahl der Reisenden *

Namen der mitreisenden Personen: *
Für die unverbindliche Reservierung der Flugtickets benötigen wir die Vor- und Nachnamen aller Reisenden (lt. Pass/Ausweis).

Ihre Anfrage

Anrede *

Titel

Vorname *

Nachname *

Straße / Nummer (in einem Feld)

PLZ

Ort

Land

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Newsletter
Ich habe Interesse am monatlichen Newsletter POLAR-AKTUELL

* Pflichtfelder
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

Date *