Nordlichter sehen in Inari

Mit Rentieren, Schneeschuhen & Motorschlitten auf Polarlichtjagd in Lappland

Durch die entfernte Lage im hohen Norden von Lappland, weit weg von den Lichtern großer Städte, ist Inari ein idealer Ausgangspunkt für die Beobachtung von mystischen Polarlichtern (auch Nordlichter genannt). Mit dem Rentierschlitten, auf Schneeschuhen und per Motorschlitten machen Sie sich auf die Suche und lassen keine Chance aus, das faszinierende Naturschauspiel zu erleben. Nebenbei lernen Sie Interessantes über die Traditionen der Sámi – der Ureinwohner Lapplands – und erleben spannende Ausflüge in die traumhafte Winterlandschaft.

Nordlichter sehen in Inari – Reiseverlauf:

Tag 1: Willkommen im Inari Aurora Hotel
Linienflug nach Ivalo in Nordlappland. Bereits am Flughafen werden Sie herzlich empfangen. Der Transfer von dort zum Hotel dauert etwa 45 Minuten. Ankunft und Check-In im Inari Aurora Hotel. Sie erhalten Ihr Programm für die kommenden Tage.

Tag 2: Motorschlitten, Sámi-Kultur & Rentierschlittenfahrt auf Polarlichtsuche
Heute unternehmen Sie eine Motorschlittentour und begegnen dabei der Kultur der Sámi. Nach einer Einweisung in die Handhabung der Schlitten fahren Sie, jeweils zu zweit pro Schlitten, über den gefrorenen Inari-See – auch bekannt als der Sámi-See – zu historischen Stätten der Umgebung. Sie besuchen das alte Sámi Winterdorf-Zentrum in Pielpajärvi, wo heute nur noch die Wildniskirche existiert. Auf der Insel Ukko besuchen sie die Relikte der heiligen Stätten, die bis zum 19. Jahrhundert von den Sámi genutzt wurden. Während der Safari machen Sie eine Pause und genießen Kaffee, Tee und Snacks am Lagerfeuer.

Nach der Motorschlittentour besuchen Sie auf eigene Faust das Siida Museum. Siida ist ein wichtiger kultureller Ort in Inari und gilt als das Herz der Sámi Kultur in Finland. Es präsentiert eindrucksvoll die Natur und Kulturlandschaft von Nordlappland. Das Museum zeigt interaktiv und fachkundig die Kultur und Lebensweise der Ureinwohner im hohen Norden Europas.

Am Abend wartet ein weiteres Highlight auf Sie, eine wunderbare Art, in die winterliche Nacht aufzubrechen: Sie sitzen in einem traditionellen Schlitten, während das Rentier Sie durch die stille, verschneite Nacht zieht. Mit etwas Glück und bei klarem Himmel entdecken Sie die faszinierende Aurora Borealis. Während des Ausflugs machen Sie Halt am offenen Feuer und wärmen sich mit heißen Getränken auf, während Ihr Gastgeber spannende Geschichten rund um seine Rentiere und das Polarlicht Lappland erzählt.

Tag 3: Huskytour & Polarlicht-Schneeschuhwanderung
Nach dem Frühstück werden Sie an Ihrer Unterkunft abgeholt und zu den schon ungeduldig wartenden Huskys gebracht. Bevor es losgeht, zeigt Ihnen der Musher, wie Sie den Schlitten im Wald und auf zugefrorenen Seen lenken. Und dann fahren Sie los! Jeweils mit 2 Personen pro Schlitten gleiten Sie durch die weiße Winterwelt. Fahrer und Beifahrer können sich unterwegs abwechseln. Ca. auf halber Strecke wärmen Sie sich am offenen Feuer mit Kaffee oder Tee auf.
Die ruhigste und geruhsamste Art und Weise, auf Polarlichtjagd zu gehen, erleben Sie heute Abend bei einer Schneeschuhwanderung. Ihr Guide holt Sie an Ihrer Unterkunft ab und bringt Sie zum Ausgangspunkt für Ihre Polarlichtwanderung. Mit etwas Glück sehen Sie die mystischen Himmelslichter. Polarlichter bzw. Nordlichter sehen und in freier, unberührter und stiller Natur zu beobachten gehört zu den eindrucksvollsten Erlebnissen überhaupt. Bei heißem Saft wärmen Sie sich während der Wanderung auf.

Tag 4: Langlauf-Skiwanderung & Motorschlitten-Polarlichtjagd
Bevor Straßen, Autos und Motorschlitten in Lappland Einzug hielten, waren Ski und Schlitten die einzigen Verkehrsmittel. Lernen Sie, wie sich die Einheimischen früher und heute mit Langlaufski fortbewegen und erfahren Sie die Freiheit dieses schönen Sports. Unser Guide zeigt Ihnen die Grundlagen des Langlaufskis in sicherer Umgebung, bevor Sie sich auf der Loipe oder in unberührtem Schnee auf die Spur begeben. Dauer ca. 2 Stunden
Durch die entfernte Lage im hohen Norden, weit weg von den Lichtern von Großstädten, ist Inari ein idealer Ausgangspunkt für Nordlichtbeobachtungen. Bei Dunkelheit treffen Sie sich mit Ihrem Guide, welcher Sie vom Licht des Dorfes Inari zu besonders geeigneten Plätzen zum Nordlichter sehen. Wenn das Wetter und das Glück auf Ihrer Seite sind, haben Sie heute zum dritten und (vorerst) letzten Mal die Möglichkeit, das unvergessliche Phänomen selbst zu erleben. Heißer Saft wird während des Ausflugs zum Aufwärmen serviert.

Tag 5: Zeit für Erholung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können zum Beispiel auf eigene Faust einen Ausflug auf Langlaufski oder Schneeschuhen unternehmen, in Ruhe durch den kleinen Ort bummeln und einfach die Seele baumeln lassen.

Tag 6: Heimreise
Nach dem Check-Out verabschieden Sie sich von Inari und werden sicher noch sehr lange an die wunderschönen Erlebnisse zurück denken. Transfer zum Flughafen & Heimreise.

Hinweis zu Motorschlittentouren:

Bitte beachten Sie, dass von dem Fahrer des Motorschlittens ein gültiger Führerschein und ein Mindestalter von 18 Jahren gefordert werden. Der maximale Selbstbehalt im Schadensfall beträgt 800,- EUR.