Nordlicht, Fjorde & Wintergenuss

Winterliche Entspannung auf der Suche nach dem Nordlicht

Weitab von der heimischen Hektik erwartet Sie hier eine perfekte Auszeit für die Seele. Sie entdecken das winterliche Tromsø und verbringen zwei Nächte in einem atemberaubend schönen Resort direkt am Ufer des malerischen Malangenfjord. Hier lässt es sich, vor einer grandiosen Winterkulisse, bei leichten Aktivitäten hervorragend entspannen. Eine Huskytour, eine Schneeschuhwanderung und ausgedehnte Saunagänge in der Panorama-Sauna mit zwei holzgefeuerten Hot Tubs unter freiem Himmel geben ihnen Gelegenheit, Körper und Geist aufzutanken. Und wenn dann am Abend noch das Nordlicht über den Himmel tanzt, wird es um Sie geschehen sein – jede Wette!

Nordlicht, Fjorde & Wintergenuss – Reiseverlauf:

Tag 1: Tromsø – das Tor zur Arktis
Per Flug geht es über Oslo bis nach Tromsø in Nord-Norwegen. Transfer ins Aurora Hotel im Herzen der Stadt, umgeben von majestätischen Bergen, Fjorden und vielen mehr oder weniger großen Inseln. Genießen Sie ein leichtes Abendbuffet und entspannen Sie anschließend im hoteleigenen Hot Tub unter freiem Himmel mit Aussicht auf die Stadt und den Hafen. Mit etwas Glück können Sie hier auch schon das erste Nordlicht sehen.

Tag 2: Malerischer Malangenfjord & Huskytour
Nach dem Frühstück beginnt die Fahrt an den Malangenfjord. Die knapp 70 km vergehen wie im Flug, denn es geht meist entlang der Küstenstraße mit schöner Aussicht auf die Fjorde. Nach der Ankunft im Designhotel geht es gleich weiter zum hoteleignen Wildniscamp „Nikka“, wo eine Hundeschlittentour durch die wunderschöne, schneebedeckte Landschaft auf dem Programm steht. Zwischendrin gibt es Mittagessen am wärmenden Lagerfeuer in der Wildnis.

Tag 3: Schneeschuhwanderung, Sauna & Hot Tub
Gemeinsam mit einem lokalen Guide erkunden Sie heute auf einer Schneeschuhwanderung die nähere Umgebung des Hotels. Am Nachmittag und frühen Abend relaxen Sie in den holzgefeuerten Hot Tubs und bewundern die Aussicht über den Fjord aus der einzigartigen Panorama-Sauna. Nach dem 3-Gänge Abendessen führt Sie ein erfahrener Nordlicht-Guide zu den besten Aussichtspunkten, von wo aus sich, wenn das Wetter mitspielt, das magische Nordlicht beobachten lässt.

Tag 4: Rückkehr nach Tromsø
Nach zwei entspannenden Tagen am Malangenfjord treten Sie am Vormittag die Rückreise nach Tromsø an. Hier haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung: Wie wäre es mit einem Besuch in einem der informativen Museen? Oder Sie fahren mit einer Seilbahn auf den Storsteinen, den Hausberg von Tromsø, um die Aussicht zu geniessen. Am Abend wartet noch ein Highlight auf Sie – eine Nordlicht Kreuzfahrt! Von einem kleinen Schiff aus ergeben sich immer neue Aussichten auf die Stadt und mit etwas Glück können Sie auch das magische Nordlicht sehen.

Tag 5: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Nordlicht und dem Norden Norwegens mit seinen beeindruckenden Winterlandschaften. Rückflug nach Deutschland.