Fotoreise Lappland intensiv

Deutschsprachige Fotoreise zu den Polarlichtern in Finnisch Lappland

Erleben Sie eine besondere Fotoreise in dem abenteuerlichsten Teil von Finnisch Lappland bei authentischen Begegnungen mit der Rentierzüchterkultur der Urbevölkerung. Der bekannte Fotograf und Lapplandkenner Klaus-Peter Kappest entführt Sie in „sein Lappland“ – ein Land voller Geschichten, Mythen und magischen Lichtern. Zu Besuch bei besonderen Menschen lernen Sie die Lebensart der Sami aus erster Hand kennen. In einer kleinen Gruppe haben Sie die Möglichkeit, in die Magie Lapplands einzutauchen. Die Fotoreise Lappland intensiv wird Sie faszinieren.

Jeden Abend gibt es die Möglichkeit, in der Nähe der Unterkunft Polarlicht zu beobachten und zu fotografieren. Von Kilpisjärvi aus können wir mit ca. 50 Minuten Fahrzeit am Lyngenfjord sein, um dort auch Polarlichter über offenem Wasser zu fotografieren. Bei geeignetem Wetter gibt es das an den Tagen 4, 5 oder 6 als Zusatzprogrammpunkt.

Fotoreise Lappland intensiv – Reiseverlauf

Tag 1:
Sie reisen per Charterflug ab Hannover nach Kittilä. Ein Transfer bringt Sie in ca. 60 Minuten zum Hotel Pallas.
Nach dem Abendessen im Hotel bekommen Sie von Klaus-Peter Kappest eine Einführung in das Thema der Polarlichtfotografie.

Tag 2:
Frühstück im Hotel. Anschließend besuchen Sie Jari Rossi, einen der letzten traditionellen Geschichtenerzähler und Schamanen in Lappland. Er zeigt Ihnen ein historisches Fischerdorf und führt Jahrtausende alte Techniken des Winter-Fischfangs vor.
Das frisch gefangene Mittagessen genießen Sie in der Kota am offenen Feuer. Nachmittags folgt eine kleine Schneeschuhtour. Das Ziel ist wetterabhängig – bei guter Sicht zu einem Aussichtspunkt in den Pallasbergen, bei schlechter Sicht im verschneiten Wald. Zum Abschluss des Tages genießen Sie die Sauna und das Abendessen im Hotel.

Tag 3:
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie etwa eine Stunde mit dem Auto nach Hetta. Besichtigung des Sami-Museums und des Informationszentrums zum Nationalpark Ylläs-Pallas, wo Sie einen kurzen Film auf Deutsch über den Nationalpark sehen. Mittagsimbiss in der Museums-Cafeteria. Weiterfahrt nach Kilpisjärvi (ca. 2 Stunden). Bezug der Ferienhütten. Am Abend gehen Sie auf Polarlichtjagd und haben hoffentlich beste Bedingungen, um die Polarlichter bei Ihrer Fotoreise Lappland intensiv mit der Kamera einzufangen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, gibt es alternativ einen Videoabend mit dem Film „Näkkälä“, dem aktuell besten Film über die Gegenwartskultur der Sami.

Tag 4:
Nach dem Frühstück erhalten Sie Thermokleidung und eine Einweisung in die Handhabung eines Motorschlittens. Dann startet Ihre Motorschlittentour zum Dreiländereck – Finnland, Schweden, Norwegen – und weiter auf den Halti, den höchsten Berg Finnlands. Während der Tour hinein in die baumlose Tundra an der norwegischen Grenze bietet die abwechslungsreiche Landschaft immer wieder einmalige Fotomotive. Den Mittagsimbiss gibt es heute unterwegs am Lagerfeuer.

Tag 5:
Der landschaftliche Höhepunkt der Fotoreise Lappland ist eine Motorschlittentour durchs norwegische Hochgebirge – wenn es die Schneelage erlaubt, bis an den Lyngenfjord, der Mittagsimbiss wird unterwegs am Lagerfeuer eingenommen. Das Abendessen genießen Sie in der Ferienhütte.

Tag 6:
Nach dem Frühstück in unserer Ferienhütte geht es heute weiter zum kulturellen Höhepunkt, einer Motorschlittentour in das Rentierzüchterdorf Raittijärvi und entlang der norwegischen Grenze zu einem Seita-Stein, einem heiligen Platz der schamanistischen Sami-Religion, der immer noch in Gebrauch ist. Der Ort ist extrem abgelegen und wird nur von wenigen Rentierzüchtern besucht. Den Mittagsimbiss nehmen Sie unterwegs am Lagerfeuer ein, das leckere Abendessen verspeisen Sie in der Ferienhütte.

Tag 7:
Nach dem Frühstück in unserer Ferienhütte geben Sie die Thermo-Kleidung ab. Dann begeben Sie sich per Autotransfer auf den Weg noch Hetta (ca. 3 Stunden). Hier besuchen Sie eine echte Rentierfarm und machen eine kleine Führung durch die traditionelle Fleischproduktion. Zum Mittagessen wird Ihnen eine köstliche Rentiersuppe serviert. Danach geht es per Transfer in ca. 70 Minuten zum Hotel Pallas. Nach einer kurze Pause fahren Sie zu Ihrem letzten Abend an den Jerisjärvi. Hier erwartet Sie ein großer Schamanen-Abend: Zum Abendessen wird Wild auf dem offenen Feuer zubereitet und Jari Rossi erzählt Ihnen alte Geschichten.

Tag 8:
Nach dem Frühstück im Hotel heißt es, Abschied zu nehmen von einer märchenhaften Region und ihren Bewohnern. Per Transfer geht es in ca. 60 Minuten nach Levi und zum Flughafen Kittilä, kurz nach Mittag geht der Rückflug nach Hause.

Preise & Leistungen

Termine:

01.03. – 08.03.2019

Preis:

3.598,- pro Person

Inklusivleistungen

  • Charterflug ab/bis Hannover
  • Alle Transfers vor Ort ab/bis Flughafen
  • 3 Übernachtungen im Zimmer mit Dusche/WC im Hotel
  • 4 Übernachtungen im geteilten Ferienhaus mit bis zu 6 Pers.*
  • 7 x Halbpension
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung durch Klaus-Peter Kappest
  • Fotoworkshop Polarlicht-Fotografie
  • Alle genannten Ausflüge mit lokalen, englisch sprechenden Guides

*Ferienhaus mit 4 Schlafzimmern, 2 x WC, 1 x Dusche und Sauna oder Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern, 1 x WC, Dusche und Sauna

Extraleistungen:

  • Einzelzimmerzuschlag für die 3 Hotelnächte: € 150,-

Gruppengröße: 8 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Reise bis 32 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Anfrage

Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage an die Fietz GmbH senden. Wir reservieren Ihnen die angefragte Reise für ca. eine Woche und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Reisetermin wählen *

An/Ab Flughafen: *

Personenzahl *

Namen der mitreisenden Personen: *
Für die unverbindliche Reservierung der Flugtickets benötigen wir die Vor- und Nachnamen aller Reisenden (lt. Pass/Ausweis).

Platz für Fragen, Wünsche, Details

Anrede *

Titel

Vorname *

Nachname *

Straße / Nummer (in einem Feld)

PLZ

Ort

Land

Nationalität/en *

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Ich habe Interesse am monatlichen Newsletter POLAR-AKTUELL

* Pflichtfelder
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

Date *