Huskywoche zu Weihnachten oder Silvester

Festtage im Einklang mit der Natur

Erleben Sie die Feiertage zum Jahresende einmal anders! Lenken Sie Ihren eigenen Hundeschlitten durch die glitzernde Winterlandschaft und übernachten Sie bei einer 2-tägigen Safari in einer gemütlichen Wildnishütte – weitab von jeglichem Trubel. Genießen Sie die Stille der Natur wenn Sie mit Schneeschuhen durch den puderweißen Wald stapfen. Nach viel frischer Luft entspannen Sie in der finnischen Sauna. Abends lassen Sie sich von leckeren 3-Gänge Menüs verwöhnen und lassen die Tage in gemütlicher Runde am Kamin ausklingen. Die Schlittenhunde von Eräkeskus und das Team rund um die Schweizerin Simone heißen Sie herzlich willkommen!

Termine:
22.12.2017 – 29.12.2017
23.12.2017 – 30.12.2017
29.12.2017 – 05.01.2018
30.12.2017 – 06.01.2018

Huskywoche zu Weihnachten oder Silvester – Reiseverlauf:

Tag 1: Willkommen in Nord-Karelien
Per Linienflug geht es nach Joensuu oder Kuopio, je nach verfügbarer oder gewünschter Flugverbindung. Am Flughafen werden Sie abgeholt und zur Wilderness Lodge gefahren, wo Sie Ihr gemütliches Zimmer beziehen. Beim gemeinsamen Abendessen lernen sich Gäste und Gastgeber kennen und das Programm der nächsten Tage wird besprochen.

Tag 2 – 7: Einfach mal raus!
Die folgenden Programmpunkte erwarten Sie während der nächsten Tage, die Reihenfolge wird vor Ort festgelegt.

Husky Schlitten Einsteigertour: Sie lernen die Schlittenhunde kennen und erhalten eine ausführliche Einweisung in den Umgang mit dem Schlittengespann. Außerdem erhalten Sie Ihre persönliche Thermokleidung, die Sie während der kommenden Tage schön warm halten wird. Gut ausgerüstet starten Sie Ihre erste ca. 15 km lange Huskytour mit Ihrem eigenen Schlittenhunde-Team.

Husky Schlitten Tagestour: Nach der Trainingstour sind sie schon bereit für einen längeren Ausflug mit dem eigenen Schlittenhunde-Gespann. Ca. 30 km, unterbrochen durch eine Pause mit Snacks für Hund und Mensch, stehen heute auf dem Programm. Die Touren finden in kleinen Gruppen von max. 5 Gästen und ohne Motorschlittenbegleitung statt. Genießen Sie die friedliche Atmosphäre im Einklang mit der Natur.

2-Tagestour mit Schlittenhunden und Hüttenübernachtung: Mittlerweile sind Sie und „Ihre“ Hunde ein eingespieltes Team und bereit für ein Wildnisabenteuer. Gemeinsam mit Ihrem Guide  beladen Sie die Husky Schlitten mit Verpflegung, Ersatzkleidung, Schlafsack und Hundefutter und starten zu einer 2-tägigen Tour durch die nahezu unberührte Winterlandlanschaft. Sie übernachten heute in einer rustikalen Wildnishütte mit Gaslicht und Holz-Ofen. Gemeinsam wird das Abendessen zubereitet, die Hunde gefüttert und die Sauna eingeheizt.

Schneeschuhwanderung im Naturschutzgebiet: Nur 7 km entfernt liegt das kleine Naturschutzgebiet der Änäkäinen-Seen, das Sie mit einem kurzen Autotransfer erreichen. Hier schnallen Sie die Schneeschuhe an und erkunden bei einer geführten Wanderung das Gebiet mit seinen 3 Seen, uralten Kiefern und typischen Moränen-Hügeln der Eiszeit. Unterwegs machen Sie eine Pause und wärmen sich bei heißer Suppe und Grillwurst am Lagerfeuer. Vor Einbruch der Dämmerung geht es wieder zurück zur Lodge.

Ihr Wunschprogramm: Ein Tag steht ganz zu Ihrer freien Verfügung. Sie können mit Langlaufski oder Schneeschuhen die Gegend auf eigene Faust erkunden oder sich mit einem guten Buch vor den Kamin kuscheln und einfach einmal die Füße hochlegen. Optional kann auch eine zusätzliche Husky Schlitten Tour oder ein Ausflug mit Motorschlitten gebucht werden.

Tag 8: Heimreise  
Nach einer erlebnisreichen und doch entspannten Woche verabschieden Sie sich von Ihren neuen 2- und 4-beinigen Freunden. Transfer zum Flughafen und Rückflug.