Finnisch Lappland mit Hundeschlitten

Unterwegs mit den Huskys von Äkäskero

Bei dieser Wochentour mit drei Übernachtungen in traditionellen Wildnishütten und vier Übernachtungen im gemütlichen Blockhaus entdecken Sie Finnisch Lappland mit Hundeschlitten und erleben den nordischen Winter in all seinen Facetten. Die Huskyfarm Äkäskero existiert bereits seit 1993 und ist einer der erfahrensten Anbieter dieser Art in Skandinavien. Alles ist bis ins Detail geplant und bestens organisiert. Im Hundecamp sind Sie den Viebeinern ganz nahe und können Welpen und Oldies besuchen.

Finnisch Lappland mit Hundeschlitten – Reiseverlauf:

Finnisch-Lappland---Hundeschlitten

Tag 1: Linienflug nach Kittilä, ca. 200 km nördlich vom Polarkreis. Transfer nach Äkäskero, Bezug der Unterkunft und Abendessen. Sie erhalten Ihre Ausrüstung und weitere Informationen zum Programm der nächsten Tage.

Tag 2: Nach dem Frühstück lernen Sie Ihren Guide kennen. Es geht nach den ersten Einweisungen auf eine erste Einführungstour mit den Hunden. Ca. 35 km stehen auf dem Programm und nach der Rückkehr gibt es einen Lunch in der Kota. Anschließend geht es zurück in die Lodge wo die Sauna und ein leckeres Abendessen warten.

Tag 3: Heute beginnt Ihre Hüttentour durch die Wildnis Finnisch Lapplands. Die Trails führen durch die Weite von „Tunturilappland“ (Berglappland). Hier wechselt die Landschaft von großen Sumpfflächen, Seen und Flüssen durch ausgedehnte Waldlandschaften hin zu den Bergen Westlapplands. Diese erheben sich bis ca. 1000 m über dem Meeresspiegel. Ein Großteil des Gebietes ist mittlerweile zum Nationalpark erklärt damit es für zukünftige Generationen erhalten bleibt. Die Nächte verbringen Sie in urigen Blockhütten mit Gaslicht, Gasherd und Holzofen. Das Wasser wird aus einem nahen See oder Fluss geholt. Gemeinschaftlich werden die Mahlzeiten zubereitet, Hunde gefüttert, Holz gespalten und die Sauna geheizt. Zwischendurch bleibt genügend Zeit die Stille der Wildnis zu genießen. Und mit etwas Glück sehen Sie das mystische Nordlicht am Himmel tanzen. Die Chancen sind besonders gut während Sie sich weit entfernt vom Licht der Zivilisation befinden.

Tag 4 – 6: Die Tagesetappen sind zwischen 40 und 60 Kilometer lang. Inklusive Ein- und Ausspannen verbringen Sie täglich ca. 8 Stunden mit „Ihren“ Hunden. Am Donnerstag erreichen Sie im Laufe des Nachmittags das Schlittenhundezentrum, verabschieden sich von Ihren neuen 4-beinigen Freunden und freuen sich auf die Dusche und das Abendessen. Das erste Bier nach mehrtägiger Tour schmeckt besonders gut.

Tag 7: Nach der Rückgabe der Ausrüstung steht der Tag zur freien Verfügung. Die Mitarbeiter helfen gerne bei der Organisation von Aktivitäten. Wie wäre es mit einer Schneeschuhwanderung oder Langlauftour? Auch eine rasante Fahrt mit dem Motorschlitten oder ein Ausritt mit Islandpferden sind Optionen. Fügen Sie Finnisch Lappland mit Hundeschlitten einfach ein weiteres Highlight hinzu.

Tag 8: Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Kittilä und Ihr Rückflug in die Heimat.

Preise & Leistungen

Preise pro Person

Reisezeitraum Tourstart mittwochsKategoriePreis pro Person
28.11.2018 – 19.12.2018Doppelzimmer2.175,- €
19.12.2018 & 02.01.2019Doppelzimmer2.490,- €
07.01.2018 - 17.04.2019Doppelzimmer2.340,- €

Reisezeitraum mit Tourstart samstagsKategoriePreis pro Person
24.11.2018 – 22.12.2018Doppelzimmer2.298,- €
22.12.2018 & 05.01.2019Doppelzimmer2.640,- €
05.01.2018 - 13.04.2019Doppelzimmer2.490,- €

Einzelzimmer werden nicht angeboten. Alleinreisende können jedoch ein geteiltes Doppelzimmer buchen.

Inklusivleistungen:

  • Linienflug ab Hamburg, Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart oder Frankfurt* Andere Flughäfen auf Anfrage
  • Transfer vom Flughafen zum Hundecamp und zurück
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hundecamp (6 Personen pro Blockhaus und 2x DU/WC)
  • 3 Übernachtungen in einfachen Wildnishütten
  • Vollpension vom Abendessen 1. Tag bis Frühstück 8. Tag
  • Ausrüstung für extreme Kälte (Jacke, Hose, Schuhe, Überhandschuhe)
  • Täglich Sauna
  • 1 Schlittengespann mit 4 – 6 Hunden je Teilnehmer
  • Deutsch- und/oder englischsprachiger Guide

* Da die Flugpreise abhängig von der jeweils aktuellen Verfügbarkeit sind, können Zuschläge anfallen.

Anforderungen
Das Mindestalter für diese Huskytour beträgt 18 und das Maximalalter 70 Jahre. Das Gewicht der Teilnehmer darf maximal 100 kg betragen.

Gruppengröße: Max. 7 Teilnehmer + Guide

Rechtlicher Hinweis:
Die oben angebotene Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Rückfragen im Einzelfall kontaktieren Sie uns bitte.

Veranstalter dieser Reise ist die Fietz GmbH

Die Geschäftsbedingungen der Fietz GmbH finden Sie hier.

Unterkunft

Die Unterkunft auf den Touren sind häufig alte Holzfäller- und Rentierzüchterhütten. Sie sind einfach ausgestattet und bestehen aus ein oder zwei Räumen, haben Holzöfen, Gaslicht und Gasherd. Wasser ist normalerweise aus dem See zu holen, manchmal muss auch Schnee geschmolzen werden. Alle Hütten sind mit Bettwäsche ausgestattet. Da die Hütten mehrere Tage pro Woche geheizt werden ist meistens spätestens ab Dienstag die Hütte vorgewärmt und so dauert es nicht lange, bis man es gemütlich hat.

Die Nächte in der Blockhütte im Hundecamp verbringen Sie im gemütlichen Doppelzimmer mit zwei getrennten Betten. Es befinden sich zweimal Dusche und WC im Haus, welche Sie sich mit insgesamt 6 Personen teilen. Im großen Wohnraum mit Küchenzeile können Sie entspannen. Die authentischen Blockhütten sind direkt am Hundecamp, sodass Sie jederzeit zu den Hunden dürfen und Welpen sowie den Oldies besuchen können.

Das originelle Restaurant mit ca. 50 Sitzplätzen ist der Mittelpunkt von Äkäskero. Hier treffen sich nicht nur die Gäste sondern auch die Guides und Mitarbeiter kommen gerne vorbei. Natürlich hat das Restaurant volles Schankrecht und Sie finden neben einem guten finnischen Bier auch gepflegte Weine und eine kleine Auswahl an Spirituosen. Das Restaurant ist gleichzeitig der Frühstücksraum und abends wird ein mehrgängiges Menü serviert.
In der Lobby befindet sich die Rezeption und die wohl urigsten Möbel Lapplands. Tische und Bänke sind vor mehr als 30 Jahren aus riesigen Baumstämmen geschnitten und zusammengefügt worden. Heute gibt es in Finnland keine Bäume mehr, aus denen solche Möbel gemacht werden könnten.

Anfrage

Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage an die Fietz GmbH senden. Wir reservieren Ihnen die angefragte Reise für ca. eine Woche und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Reisetermin *

Personenzahl *

Namen der mitreisenden Personen: *
Für die unverbindliche Reservierung der Flugtickets benötigen wir die Vor- und Nachnamen aller Reisenden (lt. Pass/Ausweis).

Anrede *

Titel

Vorname *

Nachname *

Straße / Nummer (in einem Feld)

PLZ

Ort

Land

Nationalität/en *

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Ich habe Interesse am monatlichen Newsletter POLAR-AKTUELL

Platz für Fragen, Wünsche, Details

* Pflichtfelder
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

Date *